Stern kaufen zum Valentinstag

Jedes Jahr feiern Paare & Verliebte den Valentinstag am 14. Februar als den Tag der Liebe.

FĂŒr diesen besonderen Tag werden alle möglichen Geschenke besorgt: Blumen, Schokolade und der ein oder andere „holt seinem oder seiner Liebsten die Sterne vom Himmel“ und tauft einen Stern.

Dieses besondere Geschenk zum Valentinstag symbolisiert die Liebe zwischen zweier Menschen und hat schon vielen anderen Paaren eine Freude bereitet.

Wenn auch Sie Ihrer oder Ihrem Liebsten einen Stern kaufen und taufen möchten, dann können Sie das unter diesem Link tun.

Alternativ können Sie den folgenden Beitrag zum Valentinstag lesen.

Vielen Dank & Viel Spaß!

Allgemeines zum Valentinstag

Der Valentinstag, auch St. Valentinstag oder das Fest des Heiligen Valentin genannt, wird jÀhrlich am 14. Februar gefeiert.

Er entstand als westlicher christlicher Festtag zu Ehren eines oder zweier frĂŒhchristlicher MĂ€rtyrer namens Sankt Valentin und ist in vielen Regionen der Welt als bedeutendes kulturelles, religiöses und kommerzielles Fest der Romantik und Liebe anerkannt.

Es gibt eine Reihe von MĂ€rtyrergeschichten, die mit verschiedenen Valentinstagen verbunden sind, die mit dem 14. Februar in Verbindung stehen, einschließlich eines Berichts ĂŒber die Inhaftierung des heiligen Valentin von Rom, weil er sich um die Christen kĂŒmmerte, die im dritten Jahrhundert unter dem Römischen Reich verfolgt wurden.

Nach einer frĂŒhen Tradition stellte der heilige Valentin der blinden Tochter seines seines Kerkermeisters das Augenlicht wieder her.

Zahlreiche spĂ€tere ErgĂ€nzungen der Legende haben sie besser mit dem Thema der Liebe in Verbindung gebracht: eine AusschmĂŒckung der Legende aus dem 18. Jahrhundert behauptet, dass er der Tochter des Kerkermeisters einen Brief mit der Unterschrift „Dein Valentin“ als Abschiedsgruß vor seiner Hinrichtung schrieb; eine andere ErgĂ€nzung behauptet, dass der Heilige Valentin Hochzeiten fĂŒr christliche Soldaten durchfĂŒhrte, denen es verboten war zu heiraten.

Das Fest des heiligen Valentin wurde von Papst Gelasius I. im Jahr 496 n. Chr. eingefĂŒhrt und wird am 14. Februar zu Ehren des heiligen Valentin von Rom gefeiert, der an diesem Tag im Jahr 269 n. Chr. starb.

Der Tag wurde im 14. und 15. Jahrhundert mit der romantischen Liebe in Verbindung gebracht, als die Vorstellungen von der höfischen Liebe aufblĂŒhten, anscheinend durch die Assoziation mit den „Turteltauben“ des frĂŒhen FrĂŒhlings.

Im England des 18. Jahrhunderts entwickelte sich der Tag zu einem Anlass, bei dem Paare ihre Liebe zueinander durch das Überreichen von Blumen, das Anbieten von SĂŒĂŸigkeiten und das Versenden von Grußkarten (bekannt als „Valentines“) zum Ausdruck brachten.

Zu den heute verwendeten Valentinstagssymbolen gehören der herzförmige Umriss, Tauben und die Figur des geflĂŒgelten Amors.

Seit dem 19. Jahrhundert sind handgeschriebene Valentinskarten den massenproduzierten Grußkarten gewichen.

In Italien werden ValentinsschlĂŒssel an Verliebte „als romantisches Symbol und als Einladung, das Herz des Gebers zu öffnen“, sowie an Kinder zur Abwehr von Epilepsie (genannt Sankt-Valentin-Krankheit) verschenkt.

Der Valentinstag ist in keinem Land ein gesetzlicher Feiertag, obwohl er in der anglikanischen Gemeinschaft und der lutherischen Kirche ein offizieller Festtag ist.

ZurĂŒck zur Themenseite „Stern kaufen & verschenken“

Bewertungen von Interstellarium

FAQ

Sie können jeden Stern zum Valentinstag verschenken, die meisten wĂ€hlen jedoch einen „Doppelstern“. Ein Doppelstern sind zwei sich umkreisende Sterne, die von der gegenseitigen Graviation angezogen werden, und die dadurch ein tanzendes Paar symbolisieren.

Wenn Sie die Unterlagen morgen benötigen, so können wir diese Ihnen auch per E-Mail zukommen lassen.

Bei Bestellung bis 12:00 Uhr können wir Ihnen die Unterlagen noch am nÀchsten Tag zustellen. Der normale Versandweg dauert 1-2 Werktage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.